Schulungsmotoren und –getriebe von Mercedes-Benz

 

Groß ist die Freude an der Landesberufsschule 1 in der Stadt Salzburg: Die Firma Mercedes-Benz stellt den Lehrlingen insgesamt vier Motoren und zwei Getriebe zum Üben zur Verfügung. „Bevor wir die Motoren entsorgen, geben wir diese lieber an die nächste Generation zum Trainieren weiter“, erzählt Bernhard Bauer, Sprecher vonMercedes-Benz in Eugendorf.